Wir haben uns spezialisiert auf das Nachrüsten von Plastik CPC Schnellverschluss Kupplungen mit Messing verchromt Kupplungen von Colder Products Company. Die verschiedenen Motorradhersteller angefangen von BMW, Triumph, KTM hin zu den Italienern, wie Aprilia, Ducati oder MV Agusta bevorzugen Plastik Kupplungen-Connettore benzina, um Gewicht zu sparen. Kupplungen in Messing verchromt sind geringfügig schwerer z.B. wiegt eine Kupplung mit Gewinde in Plastik ca. 10 Gramm im Vergleich dazu die gleiche Kupplung in Messing verchromt ca. 30 Gramm.

 

Das Motorrad ist der beste Prüfstand der Welt, da hier auf die Kupplung alle möglichen äußeren Einflüsse wirken können: Wetter = Temperaturunterschiede,
Schmutz von der Straße = Chemikalien, organische und anorganische Verbindungen oder
Reinigungsmittel für die Pflege Ihres Motorrades = Schaumreiniger, Chrome Pasten oder Schmiermittel mit Lösungsmitteln.

 

Die größte Gefahr die Plastik Kupplung zu beschädigen ist beim Trennen z.B. bei einem Wartungsservice. Meist schwillt der eingesetzte O-Ring am Steckerteil der Kupplungsverbindung durch die obengenannten Einflüsse an und ein auseinanderziehen der Kupplung wird schwierig. Am Plastikstecker ist die dünnste Wandstärke an der Stelle an der der Metallclip der Kupplung die beiden Kupplungsteile zusammenhält. Durch hohe Krafteinwirkung ist deshalb die Wandstärke sehr anfällig für ein Brechen. Bei dem Metallstecker hat die Furche zwar auch die dünnste Wandstärke aber Metall hält doch andere Kraftbelastungen aus als Plastik.

 

Die Inspektionspläne der Motorradhersteller für die Werkstätten sehen einen Wechsel des O-Rings bei jeder Inspektion vor. Diese geringfügigen Kosten können die Lebenszeit der Kupplungsverbindung enorm erhöhen.
Sie finden Ihre Motorradmarke nicht auf unserer Seite? Sie haben weitere technische Fragen?

 

Kontaktieren Sie uns unter info@benzinkupplung.de oder rufen Sie uns an 0049 631 3119 5921
Wir sind gerne für Sie da.

! Ihre CPC Kupplungsspezialisten !

Google Analytics deaktivieren